Der Parkett-Aufbau

Unser Parkett besteht aus mehreren unterschiedlichen Schichten. Die aufwändigste Schicht und dabei das Herzstück Ihres Parkettbodens bildet die Deckholzschicht. Mit der Öl- oder Lackschicht bildet sie die Oberfläche des Parkettbodens. Je nach Parkett-Aufbau verfügt sie über eine Auflagenstärke von 2,5 - 4,0 mm. Unter der Deckholzschicht sorgen zusammengefügte Massivholzstäbchen aus Pappel und Fichte mit einer Dicke von 8,0 - 9,0 mm für die nötige Stabilität. Quer angeordnet zur Deckholzschicht verteilt sie die Spannkräfte optimal und wirkt dabei zusätzlich stabilisierend. Die unterste Schicht mit etwa 2,5 bis 3,0 mm Dicke bildet das Rückzugsfurnier aus Pappel und Eiche. Es unterstützt zusätzlich die Stabilität des Parketts und wird für die anhaltende Formstabilität eingesetzt. Die verschiedenen Schichten des Parkettbodens verhindern das natürliche Arbeiten des Holzes um bis zu 70%. Häufig äußert sich dieses bei Massivholzdielen in Feuchtigkeitsschwankungen oder Unebenheiten, die dort zu aufwendigen Schleifarbeiten führen.

No items found.

Bodenbelag wählen

1 / 7

Welchen Bodenbelag suchen Sie?
Wieviel Boden soll verlegt werden?

Die genau zu verlegende Fläche wird später im Zuge eines Aufmaßes oder basierend auf Ihren Grundrissen festgestellt.

Wo soll Ihr neuer Boden verlegt werden?
Welche Eigenschaften sind Ihnen besonders wichtig?

Mehrauswahl möglich

Soll Altboden entfernt werden?
Bitte geben Sie uns Ihre Postleitzahl
Postleitzahl*
Mit Hilfe Ihrer Postleitzahl können wir ermitteln, ob eine Bodenverlegung in Ihrer Region von uns durchgeführt werden kann.
Kontaktdaten
Anrede*
Name*
E-Mail*
Telefon*

Sie müssen eine gültige PLZ eintragen!
Bitte gehen Sie einen Schritt zurück.

Thanks! I have received your form submission, I'll get back to you shortly!
Oops! Something went wrong while submitting the form