Seaside Vibes: Maritime Wohnideen für Ihr Zuhause

Wie sie mit maritimen Farben, Fußböden, Accessoires und Möbeln Urlaubsflair in Ihr Zuhause transportieren

Es muss nicht immer Friesland, die Hamptons, Sylt oder gar ein Schiff auf dem Atlantik sein, um maritimes Flair zu verspüren. Mit maritimen Farben, authentischen Accessoires und dem passenden maritimen Fußboden holen Sie sich den vergangenen Urlaub spielend leicht in Ihre heimischen vier Wände. Die typischen Farben Blau und Weiß spielen dabei eine tragende Rolle. Wussten Sie, dass diese Farbgestaltung ursprünglich auf die Tradition der marinen Seefahrt zurückzuführen ist? Die Matrosen der British Royal Navy trugen bereits im frühen 18. Jahrhundert Uniformen in königlichem Marineblau mit weißen Applikationen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit drei einfachen maritimen Wohnideen und dem passenden Fußboden den Urlaub in Ihr Zuhause transportieren.

Top 3 maritime Einrichtungstipps

1. Wolkenweiß und Wasserblau – Die richtige Farbwahl

Die Farben der Seefahrt und des Meeres stehen im maritimen Einrichtungsstil im Vordergrund. Wolkenweiß und Wasserblau sind hierbei unabdingbar für ein maritimes Zuhause. So spiegelt Weiß Klarheit wider und wird im westlichen Kulturkreis mit Begriffen wie Freude assoziiert. Durch das Blau des Himmels und dessen Spiegelung im Wasser wird Blau in der Literatur mit Begriffen wie Ferne und Sehnsucht assoziiert. So wird der Farbe eine emotional ausgleichende und beruhigende Wirkung zugeschrieben. Ähnlich einem Urlaub an der Küste. Wie wäre es beispielsweise mit einem weißen Boden? Dieser verleiht Ihrem Zuhause einen cleanen Touch und erinnert mit den richtigen Akzenten in Gold und Silber an luxuriöse Grand Hotels. Mit roten Highlights verleihen Sie Ihrer Einrichtung zusätzlich Dynamik und erinnern an verträumte Tauchgänge in verzauberten Korallenriffen. Mögen Sie es lieber romantisch verträumt und wollen Ihre spielerische Seite zum Ausdruck bringen? Dann sind Sie mit Akzenten in zarten Pastelltönen bestens beraten.

2. Laternen und Urlaubsmitbringsel – Die richtigen Accessoires

Eine leichte Sommerbrise, Sonne, Salz auf der Haut, der Geruch von Sonnencreme. So fühlt sich Sommer an. Auch wenn Sie diesen nicht mit nach Hause nehmen können, so können Sie dennoch jenes Gefühl mit den richtigen Accessoires in Ihrem Zuhause verankern. Laternen aus weißem Holz oder Messing-Leuchten zaubern eine wohlige Lichtatmosphäre. Urlaubs-Mitbringsel wie Miniatur-Schiffsmodelle, Leuchttürme oder Seesterne und Muscheln lassen Erinnerungen an den letzten Urlaub aufleben und zaubern aus Ihrem Heim ein maritimes Zuhause.

3. Möbel im Shabby-Chic

Passend zum rauen Klima an der Küste empfehlen unsere Wohnexperten zum maritimen Fußboden Möbel im Vintage-Look. Eine Mischung aus Erbstücken, Flohmarktkäufen sowie DIY-Möbeln mit sichtbaren Gebrauchsspuren runden hierbei das Gesamterscheinungsbild perfekt ab und bringen eine Prise Bodenständigkeit in Ihren Einrichtungsstil.

Der passende maritime Boden

Bevorzugen Sie eher den cleanen, maritimen Einrichtungsstil, stellt ein weißer Fußboden die richtige Wahl für Sie dar. Weiße Holzböden mit leichter Patina-Optik oder gekalkt wirkenden Texturen in künstlich gealtertem Stil sorgen für Fischerhaus-Atmosphäre in Ihrem maritimen Zuhause. Dabei ist es völlig egal, ob Sie sich für Parkett-, Laminat- oder etwa doch für Vinylboden entscheiden. Mit unseren täuschend echten Dekoren, die sich sogar anfühlen wie ein echter Holzboden, ist für jeden etwas dabei. Mögen Sie es edel? So stellt ein dunkler Boden in Schiffsbodenoptik die richtige Option für Sie dar. Sie verleihen Ihren Räumen eine gewisse Strenge, die mit verspielten Accessoires eine rustikale Gemütlichkeit in Ihr maritimes Zuhause bringen.

Pearl Oak - Bristoler Eiche - Laminat
Bowie - Maritime Eiche Grau -Laminat
No items found.