Datenschutz

Datenschutzprinzipien von Floorwell

Verantwortlichkeiten                   
Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Für Floorwell ist der Schutz personenbezogener Daten von höchster Bedeutung. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Daten erhalten. Neben der selbstverständlichen Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz möchten wir uns mit diesen Hinweisen zum verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten verpflichten.

Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter                   
Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.                   
Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegen.

Erhebung von nutzungsbezogenen Daten
Wenn Sie auf die Internetseiten von Floorwell zugreifen, werden folgende allgemeine technische Informationen automatisch erfasst: die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Dieser Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Ihre nutzungsgebzogenen Daten können Sie in Ihrem Browser löschen:

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

Art und Umfang der Verarbeitung nutzungsbezogenen Daten für den Betrieb der Website

Aufrufen unserer Websites/Applikationen

Log-Files
Bei jedem Zugriff auf Websites/Applikationen werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden:
- verwendeten Browsertypen und Versionen,
- das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
- die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
- die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
- das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
- eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
- der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Diese Informationen werden benötigen wir, um
- die Inhalte unserer Internetseite korrekt darzustellen,
- die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu analysieren und zu optimieren,
- die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
- um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Zum Betrieb unserers Webservices nutzen wir den Service Webflow (Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA). Wenn Sie unsere Webseite besuchen, weden die im Abschnitt "Log-Files" angegebenen Daten an Webflow übertragen und dort verarbeitet.

Dauer der Speicherung:
Die Daten werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung:
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.


Erhebung von personenbezogenen Daten

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Sofern Sie auf unseren Seiten darüber hinaus aufgefordert werden, persönliche Informationen wie z.B. Name, Adresse oder Telefonnummer anzugeben, unterliegt dies besonderen Bestimmungen und kann nur durch eine vorherige Zustimmung Ihrerseits erfolgen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine kurze formlose E-Mail an: service@floorwell.de

Folgende personenbezogenen Daten werden ggf. erhoben (Abhängig von Ihren Eingaben):

Name
Vorname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl) 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Eingabe Ihrer Daten in die Kontaktformulare auf unserer Webseite geben uns die Möglichkeit, persönlich mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen unserer Services anzubieten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Eingabe in das Kontaktformular durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).Die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes der Anmeldung erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

Diese Daten werden durch Floorwell und unsere Partnerhandwerker verwendet und für die Erstellung eines Angebotes und ggf. für die Leistungserbringung benötigt.

Dauer der Speicherung
Die Länger des Zeitraums der Datenspeicherung hängt von ihrem Auftragsstatus ab. Sollten Sie lediglich ein Angebot anfordern, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren. Bei einer Ausführung durch uns verlängert sich der Zeitraum auf bis zu 15 Jahre, um die vollen Produktgarantieansprüche gewähren zu können.

Für Die Datenspeicherung sind Floorwell und die verbundenen Services verantwortlich.

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation                   
Die Kontaktinformationen werden an Zapier Inc. (USA) auf der Basis des Datenschutzniveaus im Sinne des § 4 b BDSG und Artikel 45 DSGVO (EU-Standardvertragsklauseln) übermittelt. Des Weiteren werden die genanneten Daten an Hubspot (Europa) und Typform (Europa / USA) auf der Basis Art. 46 Absatz 2 Buchstabe c DSGVO (EU-Standardvertragsklauseln) übermittelt. Siehe https://legal.hubspot.com/de/dpa / & https://www.typeform.com/help/gdpr-compliance/ .

Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Die über die Kontaktformulare eingegebenen Daten werden bei unserem Dienstleister Zapier Inc. (USA) in US-amerikanischen Rechenzentren verarbeitet. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung der Firma Zapier Inc. für weitere Informationen.Die über die Kontaktformulare eingegebenen Daten werden bei unserem Dienstleister Hubspot (Europa) in US-amerikanischen Rechenzentren verarbeitet. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung der Firma Hubspot für weitere Informationen.

Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung                   
Der Nutzer hat das Recht, auf schriftliche Anfrage unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf die Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.


Verwendung von Cookies
Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien von einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.               

So können Sie als Nutzer Cookies löschen:
Browser:
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer  


Folgende Cookies werden gesetzt:

Google Analytics:
"_ga &_gid", - Cookies werden benötigt um Unterscheidung von Benutzern zu bekommen, Dauer der Speicherung: 2 Jahre / 1 Tag
"_gat & _dc_gtm_[xxxxx]" - „_gat“ Drosseln der Anforderungsrate, „_dc_gtm_[xxxxx]“ wenn der Google Analytics über den Google Tag Manager eingesetzt wird., Dauer der Speicherung: 1 Minute
"_gaexp" - Wird verwendet, um die Einbeziehung eines Benutzers in ein Experiment und den Ablauf von Experimenten zu ermitteln, in die ein Benutzer einbezogen wurde. , Dauer der Speicherung: 90 Tage

Facebook:
"fr" - Wird für die Analyse des Trafficking und für Retargeting verwendet, Dauer der Speicherung: 90 Tage
"tr" - Custom Audience Tracker, bestehen für Werbeanzeigen welche sich an Zielgruppe richten, die Facebook, Instagram und im Audience Network angesprochen werden sollen. Facebook teilt diese Daten mit Dritten. Die Dauer der Speicherung ist nicht angegeben. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

Cookie Consent:
Setzt einen Cookie mit der Information, ob Sie die Datenschutzrichtlinien akzeptiert haben oder nicht. Dauer der Speicherung 365 Tage

Google Werbung (doubleclick.net) "IDE" -Zur Verfolgung von Besucher & Besuchersitzungen mittels Heat-, Scroll- & Clickmaps zur Analyse vom Nutzerverhalten., Dauer der Speicherung 365 Tage.

Hotjar: 
Setzt einen Cookie um Ihre Interaktion auf der Website zu analysieren - siehe "Verwendung von Hotjar".
Es ist nicht bekannt, ob Hotjar die Daten mit Dritten teilt. Hotjar speicher Daten 365 Tage.
Hotjar versichert die die DSGV einzuhalten: https://www.hotjar.com/legal/compliance/gdpr-commitment


Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten                   
Wir verwenden auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web- Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.                   
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP- Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.                   

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung                   
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.                   

Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Die Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.                                               

Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.                   
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Aufgrund langer Verkaufsprozesse und einer bis zu 2 Jahren andauernden Customer Journey sind wir gezwungen unsere Daten 26 Monate aufzubewahren.                   

Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses                   
Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 (EU-US-Datenschutzschild) beschlossen, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Sie können weitere Informationen bei unserem Datenschutzbeauftragten schriftlich beantragen.                   

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung                   
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.                   
Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.                   
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.                   

Google Tag Manager                   
Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst die Services die in den Abschnitt "Cookies" beschrieben werden aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehe, sofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. 
                  

Google AdWords             

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten                   
Wir setzen zur Bewerbung unserer Website ferner das Google Werbetool "Google- Adwords" ein.                   

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung                   
Die mit Hilfe der "Conversion-Cookies" eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.                   

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation                   
Ihre Daten werden an die Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA übermittelt.


Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website den Analysedienst "Conversion-Tracking" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA,                   

Dauer der Speicherung                   
Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet- Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. "Conversion- Cookies" verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.                                                                                                        
Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung                   
Sie können die Installation der "Conversion-Cookies" durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com“ blockiert.                   


Facebook-Pixel                   

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten                   
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel".                   

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung                   
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).                   

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation                   
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie vonFacebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.                   

Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Der Service wird angeboten von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.                   
Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active) .                   

Dauer der Speicherung                   
Uns ist nicht bekannt, wie lange Facebook die oben genannten Daten verarbeitet und zu welchen zusätzlichen Zwecken nutzt.        

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung                   
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.                               

Sonstige Informationen                   
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.


Verwendung von Hotjar
Diese Website benutzt Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe). Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Website anonymisiert aufgezeichnet.


Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

* Die IP-Adresse Ihres Gerätes (anonymisiert)
* Bildschirmgröße Ihres Gerätes
* Gerätetyp und Browserinformation
* Geographischer Standpunkt (nur das Land)
* Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
* Nutzerinteraktionen
*Mausereignisse (Bewegung, Position und Klicks)
*Tastatureingaben

Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server ermittelt, wenn Hotjar benutzt wird
* Bezugnehmende Domain
* Besuchte Seiten
* Geographischer Standpunkt (nur das Land)
* Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
* Datum und Zeit wenn auf die Website zugegriffen wurde

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Hotjar ermöglicht es uns dadurch das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrolltiefen, etc.) auf unserer Website mit dem Ziel der Verbesserung unseres Online-Angebots zu erfassen und auszuwerten. Die Informationen, die dabei durch Ihren Besuch auf unserer Website erfasst werden, werden an die Server von Hotjar in Irland übertragen und dort gespeichert.
Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Weitere Informationen zu Hotjar: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Hotjar Ltd. („Hotjar“) (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe)


Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.                   
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Aufgrund langer Verkaufsprozesse und einer bis zu 12 Monate andauernden Customer Journey sind wir gezwungen unsere Daten 12 Monate aufzubewahren.

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation
Hotjar speichert sämtliche Daten innerhalb der EU.


Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out.


Folgen der Nichtbereitstellung
Es treten keine Folgen für Sie zu Tage.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
Es wird kein Profiling vorgenommen.


Verwendung von Zapier
Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA.

Dabei können Kundendaten übermittelt werden.

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
Folgende personenbezogenen Daten werden ggf. weitergeleitet (Abhängig von Ihren Eingaben):

Name
Vorname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl)

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Zapier wird für die Automatisierung und Orchestrierung von Backofficeprozessen eingesetzt.
Ihre Daten werden ausschließlich für die Angebotserstellung und Leistungserbringung verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung des Zeitpunktes der Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).


Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation                   
Zur Speicherung werden Ihre personenbezogenen Daten an unseren Dienstleister Zapier Inc. (548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA) weitergegeben. Zapier ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Siehe: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNk2AAG&status=Active
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/ .

Empfänger oder Kategorien von Empfängern                   
Zum Versand & Erfassung der Nutzerdaten für unseren Leistungsprozess nutzen wir den Service Zapier Inc. (548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA). Wenn Sie ein Angebot anfordern, werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten an Zapier übertragen und dort verarbeitet.

Dauer der Speicherung
Die Länger des Zeitraums der Datenspeicherung hängt von ihrem Auftragsstatus ab. Sollten Sie lediglich ein Angebot anfordern, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren. Bei einer Ausführung durch uns verlängert sich der Zeitraum auf bis zu 15 Jahre, um die vollen Produktgarantieansprüche gewähren zu können.

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Der Nutzer hat das Recht, auf schriftliche Anfrage unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf die Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling                   
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.


Verwendung von Hubspot
Hubspot bietet einen Service für ein Kundenmanagementsystem und E-Mail Marketing. Dabei werden folgende Daten an Hubspot übermittelt. Weitere Informationen zum Datenschutz und Sicherheit Ihrer Daten bei Hubspot:
https://legal.hubspot.com/de/dpa.

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
Folgende personenbezogenen Daten werden ggf. erhoben (Abhängig von Ihren Eingaben):

Name
Vorname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl)

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Hubspot bietet einen Service für ein ticketbasiertes Kundenmanagementsystem.Ihre Daten werden ausschließlich für die Angebotserstellung und Leistungserbringung verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung des Zeitpunktes der Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation
Zur Speicherung werden Ihre personenbezogenen Daten an unseren Dienstleister Hubspot weitergegeben.Hubspot verpflichtet sich die DSGVO einzuhalten

Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Zum Versand & Erfassung der Nutzerdaten für unseren Leistungsprozess nutzen wir den Service Hubspot. Wenn Sie ein Angebot anfordern, werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten an Hubspit übertragen und dort verarbeitet.

Dauer der Speicherung
Die Länger des Zeitraums der Datenspeicherung hängt von ihrem Auftragsstatus ab. Sollten Sie lediglich ein Angebot anfordern, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren. Bei einer Ausführung durch uns verlängert sich der Zeitraum auf bis zu 15 Jahre, um die vollen Produktgarantieansprüche gewähren zu können.

Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Der Nutzer hat das Recht, auf schriftliche Anfrage unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf die Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.

Verwendung von Webflow
Zur Bereitstellung unserer Webpräsenz und Speicherung von Daten verwenden wir Weblfow, einen Dienst der Webflow INc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA.

Dabei können Kundendaten übermittelt werden (abhängig von Ihren Eingaben).

Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
Folgende personenbezogenen Daten werden ggf. weitergeleitet (Abhängig von Ihren Eingaben):

Name
Vorname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl)

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Webflow wird zur Bereitstellung der Webpräsenz eingesetzt, wie auch zur Verwaltung der durch Nutzer eingegebener Daten (CMS).
Ihre Daten werden ausschließlich für die Angebotserstellung und Leistungserbringung verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung des Zeitpunktes der Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).


Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation  
Zur Speicherung werden Ihre personenbezogenen Daten an unseren Dienstleister Webflow (Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA) weitergegeben. Webflow befindet sich aktuell im Zertifizuerungsprozess für das US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Siehe: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webflow finden Sie unter https://webflow.com/legal/cookie-policy & https://webflow.com/legal/privacy .


Empfänger oder Kategorien von Empfängern    
Zum Versand & Erfassung der Nutzerdaten für unseren Leistungsprozess nutzen wir den Service Webflow (Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA). Wenn Sie ein Angebot anfordern, werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten an Webflow übertragen und dort verarbeitet. Sie können der Speicherung jederzeit wiedersprechen, Ihre Daten löschen lassen oder eine Auskunft über Ihre Daten anfordern.


Dauer der Speicherung
‍Die Länger des Zeitraums der Datenspeicherung hängt von ihrem Auftragsstatus ab. Sollten Sie lediglich ein Angebot anfordern, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren. Bei einer Ausführung durch uns verlängert sich der Zeitraum auf bis zu 15 Jahre, um die vollen Produktgarantieansprüche gewähren zu können.


Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können der Speicherung jederzeit wiedersprechen, Ihre Daten löschen lassen oder eine Auskunft über Ihre Daten anfordern.

Recht auf Löschung oder Einschränkung gem. Art. 17 und 18 DSGVO

Auf Verlangen und unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir nicht zur Weiterverwendung berechtigt sind.
Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO bzw. sofern eine Löschung nicht möglich ist, können Sie verlangen, dass die Datenverarbeitung eingeschränkt wird.

Recht auf Datenübertragung: geregelt in Art 20 DSGVO
Auf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre gespeicherten Daten zur Verfügung.

Recht auf Widerspruch gem. Art 21 DSGVO und auf Widerruf gem. Art. 13. DSGVO
Wenn die Verarbeitung der Daten auf der Zustimmung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a beruht, kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen werden.
Sofern wir Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, kann der Verarbeitung gem. Art. 21. DSGVO widersprochen werden.

Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling  
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.


Verwendung von Typform
Diese Website benutzt Typform, einen Service zur Fragebogenerstellung der TYPEFORM S.L.. („Typform“) (Carrer Bac de Roda, 163, 08018 Barcelona, Spanien). Es werden damit auf der Website befindliche Fragebögen technisch betrieben.


Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
‍Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

* Die IP-Adresse Ihres Gerätes (anonymisiert)
* Bildschirmgröße Ihres Gerätes
* Gerätetyp und Browserinformation
* Geographischer Standpunkt (nur das Land)
* Nutzerinteraktionen


Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Typform ermöglicht es uns Fragebögen zu erstellen, welche für die Leistungserstellung nötige Daten erfassen. Die Informationen, die dabei durch Ihren Besuch auf unserer Website erfasst werden, werden an die Server von Typform in den USA (Virgina) bei der Firma AWS übertragen und dort gespeichert.

Ihre Daten werden ausschließlich für die Angebotserstellung und Leistungserbringung verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung des Zeitpunktes der Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

Weitere Informationen zu Typform: https://www.typeform.com/help/security-at-typeform/

Empfänger oder Kategorien von Empfängern
TYPEFORM S.L.. („Typform“) (Carrer Bac de Roda, 163, 08018 Barcelona, Spanien)

Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Aufgrund langer Verkaufsprozesse und einer bis zu 12 Monate andauernden Customer Journey sind wir gezwungen unsere Daten 12 Monate aufzubewahren.

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation
Hotjar speichert Daten in den USA (Virgina) bei der Firma AWS (Amazon). Typform hat sich dazu verpflichtet die DSGVO einzuhalten. Weitere Informationen: https://www.typeform.com/help/gdpr-compliance/ &  https://www.typeform.com/help/security-at-typeform/ Amazon hat sich dazu verpflichtet EU-Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Weitere Informationen: https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center/ und https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOWQAA4&status=Active


Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können der Speicherung jederzeit wiedersprechen, Ihre Daten löschen lassen oder eine Auskunft über Ihre Daten anfordern.


Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
‍Es wird kein Profiling vorgenommen.


Sicherheit
Wir setzen eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.


Betroffenenrechte                   
Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten. Dazu nutzen Sie die postalische Adresse im Impressum (Stichwort „Datenschutzbeauftragter“) oder per E-Mail unter service@floorwell.de.                   

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde                   
Sie haben das Recht, bei der folgenden Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt:                   
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, An der Urania 4-10, 10787 Berlin                   

Links zu anderen Internetseiten                   
Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.                   

Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung                   
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.                   

Berlin, den 25.05.2018

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Ihnen möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden:

SOULSURF GmbH
Rosenheimer Str. 116 B (4. Stock)
81669 München
Deutschland

Tel.: +49 (0) 170 55 13 534
Mail: service@floorwell.de

Amtsgericht
München HRB 179173

Geschäftsführung: Alexander Krapp

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE264893339